Zurück zur Übersicht

Hamburg im Blick berichtet über berufliche Schulbauprojekte

2. Januar 2017 | Im Januar 2017 starten wir mit zwei veröffentlichten Artikeln über zwei unserer Projekte. In der aktuellen Ausgabe der informativen Stadtrundschau "Hamburg im Blick" wird über die beruflichen Schulbauprojekte Wagner- und Anckelmannstraße berichtet.
Lesen Sie hier die Einleitungstexte zu den Artikeln.

Ein neues Zuhause für die Sozialpädagogik

Das war kein leichtes Unterfangen für die Planer, Entwickler und für den Generalunternehmer am Bau, OttoWulff. Denn bei den Arbeiten an und um den Schulkomülex FSP1 in Eilbecks Wagnerstraße ging es um Neubau, Restaurierung, Beachtung des Denkmalschutzes und die optische Zusammenführung verschiedener Baukomplexe. Doch nun ist es geschafft. Die Fachhochschule für Sozialpädagogik hat in ihrem Neubau den Betrieb seid Ende November wieder aufgenommen.(→ mehr lesen)

2 x 2 ergibt zwei neue Berufsschulen

Ab Herbst 2017 kommt so richtig frisches Leben in den Stadtteil Borgfelde. Dann finden nämlich gut 4.000 Berüfsschülerinnen und Schüler in der Anckelmannstraße - zumindest tagsüber - ein nues Zuhause. Der Grund: Hier entsteht aktuell das zukünftige Hamburger "Berufsschulzentrum für Handel und Verwaltung", ( mehr lesen)